• Startseite
  • Datenschutzerklärung an Kunden, Endverbraucher und Zulieferer

sembella-Datenschutzerklärung an Kunden, Endverbraucher und Zulieferer

Letzte Aktualisierung am 22. Juni 2018

Umfang

Diese Datenschutzerklärung gilt für die sembella GmbH. mit Sitz in Österreich in der Aderstrasse 35, 4850 Timelkam, eingetragen unter der Nummer FN 97479 b (im Folgenden als “sembella” bezeichnet)

Sie betrifft personenbezogene Daten, die sembella im Zusammenhang mit Kunden, Zulieferern und potentiellen Kunden sowie mit Endverbrauchern verarbeitet. Bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten bei sembella durch den Besuch unserer Webseite beziehen wir uns auf die “sembella -Datenschutzerklärung für Website-Besucher”.

sembella verpflichtet sich zur Erfüllung aller geltenden Datenschutzgesetze und –verordnungen.

Zu welchen Zwecken verarbeitet sembella personenbezogene Daten von Endverbrauchern, Kunden oder Zulieferern?

Bezüglich seiner Kunden, Endverbraucher und Zulieferer verarbeitet sembella personenbezogene Daten für die Durchführung von Tätigkeiten, die Teil unseres Geschäftsgebarens sind, beispielsweise:

  • geltende gesetzliche oder verordnungsmäßige Anforderungen bzw. deren Erfüllung
  • die Kunden- und Lieferantenverwaltung
  • die Auftrags- und Lieferungsverwaltung
  • die Finanzbuchhaltung und Fakturierung
  • die Lieferung oder Anforderungen von Informationen über die Produkte und Leistungen, die sembella erwirb oder liefert
  • (Direkt)vermarktung
  • Forschung
  • die Verarbeitung von Anfragen, Beschwerden und Anforderungen, ebenfalls in den sozialen Medien der Kunden, der Geschäftspartner von Kunden und Endverbrauchern oder von potentiellen und bestehenden Endverbrauchern
  • die Beschwerdenverwaltung
  • die Öffentlichkeitsarbeit und Geschäftsentwicklung
  • die Risikoanalyse und Due-Diligence-Prüfung bezüglich der erworbenen oder gelieferten Produkte und Dienstleistungen
  • Statistiken
  • die Zugangsprüfung und Sicherheit
  • der Schutz unserer Rechte und der Rechte unserer Geschäftspartner.
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet sembella für diese Zwecke?

Für diese Zwecke kann sembella unter anderem folgende Daten verwenden:

  • Kontaktdaten(beispielsweise Daten, die normalerweise auf Visitenkarten stehen, z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihre Kommunikationssprache, Ihre Verfügbarkeiten, Ihre Berufsgebiet oder Ihr Verantwortungsbereich)
  • das Datum und der Ort unseres Treffens oder unserer Kommunikation
  • frühere Beschäftigungen, Bildungsangaben, Veröffentlichungen oder Posts (z.B. falls relevant für die beabsichtigte Partnerschaft zwischen sembella und dem Unternehmen, in dem Sie beschäftigt sind
  • Beschwerdendetails
  • Lebensstil und soziale Umstände, falls Sie freiwillig derartige Informationen mitteilen wünschen (z.B. Hobbies, Essenspräferenzen, Geburtstag)
  • wichtige Daten für besondere, ausdrückliche Zwecke (z.B. Gesundheitsdaten zur Sicherheitszwecken, wenn Sie bestimmte Teile unserer Gebäude aufsuchen)

Wir sammeln solche Daten, wenn Sie uns diese liefern, weil andere Personen diese Daten uns liefern (z.B. Ihr Arbeitgeber, andere Leistungsanbieter) oder weil diese Daten öffentlich verfügbar sind.

Welches sind die gesetzlichen Grundlagen für die Verarbeitung dieser Daten für diese Zwecke?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die obenstehenden Zwecke, weil:

  • sembella gesetzlich oder aufgrund der Anordnung eines Gerichtes oder einer Behörde zur Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet ist(z.B. Aufzeichnungen für vorgeschriebene Berichte, Informationen an Behörden oder eine Institution der Justiz);
  • die Verarbeitung personenbezogener Daten erlaubt ist, um eine vertragliche Beziehung zu bilden, auszuüben oder zu beenden (z.B. Verwendung und Aufzeichnung der Lebensläufe von Beratern oder Personen, die mit einem Zulieferer zusammenarbeiten, um zu entscheiden, ob mit ihnen zusammengearbeitet wird);
  • dies erforderlich ist, um die legitimen Interessen von sembella zu verfolgen, jedoch nur dann, wenn diese Interessen nicht den Interessen der Grundrechte und –freiheiten des Individuums widersprechen (Wir können z.B. aufgrund der aktiven und passiven Sicherheiteine offizielle Identifizierung verlangen, bevor Sie Zugang zu unseren Gebäuden von uns erhalten);
  • Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben (für die Verarbeitung wichtiger Daten oder für die Direktvermarktung, wenn Sie nicht Kunde sind).
Übertragung und Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten mit an sembella angeschlossenen Unternehmen, zuständigen Behörden, Ihrem Arbeitgeber bzw. dessen Beratern, Ihren Beratern oder Dritten, die berechtigterweise Ihre personenbezogenen Daten für die obenstehenden Zwecke und Gründe benötigen, austauschen.

Wir dürfen Ihre Daten einer Einheit von sembella oder einem Dritten außerhalb des EWR übertragen. In dem Fall erfüllen wir die Abkommen über den Transfer von personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Standardklauseln, die von der Europäischen Kommission zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten veröffentlicht werden, oder unter Anwendung adäquater Schutzmaßnahmen. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Verbindung zu uns auf (siehe Abschnitt „Kontaktangaben“).

Ihre Rechte

Wenn Sie innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes wohnhaft sind, haben Sie je nach der Situation und der Bedingungen in der DSGVO folgende Rechte: (a) Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sowie Anforderung einer Kopie derselben; (b) Anforderung der Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten; (c) Anforderung der Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten; (d) Anforderung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; (e) Einwand gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, vor allem im Rahmen der Direktvermarktung; (f) Anforderung der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten; (g) Anforderung der Streichung Ihrer personenbezogenen Daten und (h), wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, das Recht, diese Einwilligung jederzeit wieder zurückzunehmen.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Ihrem Heimatland einzureichen.

Um irgendeines Ihrer Rechte auszuüben, nehmen Sie bitte Verbindung zu uns auf (siehe Abschnitt „Kontaktangaben“).

sembella schützt und bewahrt Ihre Daten

Wir bewahren und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für den längsten der folgenden Zeiträume: (a) solange wie notwendig für den Zweck, zu dem die Daten verlangt werden, (b) den gesetzlichen oder verordnungsmäßigen Aufbewahrungszeitraum oder (c) solange wie ein Streitfall oder eine Ermittlung mit Bezug auf die betreffende Tätigkeit im Gang ist.

Während wir Ihre personenbezogenen Daten verwahren, ergreifen wir die technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung eines adäquaten Sicherheitsgrades zum Schutz der Daten, einschließlich Formulierungs- und Ausführungsverfahren im Hinblick auf die Kontrolle des Zugangs zu personenbezogenen Daten, die materielle Kontrolle des Zugangs zu den jeweiligen Gebäuden, Firewalls, Verschlüsselung, Antivirusprogramme usw. Wir bieten zudem unseren Angestellten Datenschutz- und IT-Sicherheitskurse an.

Kontaktangaben

Falls Sie noch Fragen bezüglich dieser Webseite oder über unsere Beachtung Ihres Rechtes auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre haben, kontaktieren Sie uns bitte unter sembella GmbH - Aderstraße 35, 4850 Timelkam, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie keine für Sie angemessene Antwort von uns erhalten, können Sie eine Beschwerde bei einer der nationalen Datenschutzaufsichtsbehörden, deren Kontaktangaben Sie unter der folgenden Adresse vorfinden, einreichen: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

sembella® GmbH

Aderstraße 35
A–4850 Timelkam
Telefon: +43 7672 796–0
Fax: +43 7672 796–809
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ATU24762406